SEO für Fotografen – Effiziente Neukundenakquise

Suchmaschinenoptimierung kann kompliziert und überwältigend erscheinen. Vor allem, wenn das Hauptgeschäft die Fotografie ist. Aber leider muss man sich als Firmeninhaber auch mal mit anderen Themen auseinandersetzen. Mit meiner Dienstleistung „SEO für Fotografen“ möchte ich Inhabern von Fotostudios helfen, sich wieder auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. 

Wir alle haben unsere Stärken und Schwächen. Meine ist die Suchmaschinenoptimierung. Ich helfe dir bei Google gefunden zu werden. 

Warum ist SEO wichtig für Fotografen?

Die meisten Menschen gehen über die erste Suchergebnisseite bei Google nicht weiter hinaus. Das bedeutet, wenn du nicht auf der ersten Seite, ganz oben gefunden wirst, bist du bereits aus dem Spiel. Das gilt nicht nur für Fotografen, sondern auch für alle anderen Firmen. Sicherlich verirrt sich hier und da mal jemand auf die zweite Seite, aber die Musik findet auf Seite eins statt. 

Potenzielle Kunden suchen bei Google. Wenn eine Firma nicht gefunden wird, existiert sie heutzutage schlicht und ergreifend einfach nicht. Deswegen solltest du nichts dem Zufall überlassen, nicht auf Mundpropaganda setzen, sondern auf effektive und effiziente SEO-Arbeit. Nichts bringt mehr Kunden als ein Platz ganz oben bei Google. 

Bei der Fotografie geht es oft um den ersten Eindruck, genauso ist es mit einer Top-Platzierung bei Google. Ein erster Platz in den Suchergebnissen macht einen besseren Eindruck, als eine schlechte oder sogar gar keine Platzierung. 

SEO Grundlagen 

Im SEO gibt es verschiedene Aspekte, die wir beachten müssen, damit eine Website gefunden wird und in der Sichtbarkeit steigt. Letztendlich ist die Steigerung der Sichtbarkeit und die letztendliche Kundengewinnung das Ziel einer Website. 

Nachfolgend einige Punkte die wichtig sind, damit die Website (Onlinepräsenz) von Interessenten gefunden wird. 

Keywords finden & verstehen

Die Wahl der richtigen Keywords, auch Schlüsselbegriffe oder Suchbegriffe genannt, ist der Grundstein für eine erfolgreiche SEO-Arbeit. Es nützt dir nichts bei Google ganz oben gefunden zu werden, wenn der Suchbegriffe für den du gefunden wirst, nichts mit deiner Dienstleistung zu tun hat. 

Als Fotograf hast du neben deiner Dienstleistung die Möglichkeit für bestimmte Bilder von Events oder Personen, die du fotografiert hast, gefunden zu werden. Das bietet dir einen großen Vorteil und du kannst mehr Suchbegriffe bei Google abdecken. Die Voraussetzung dafür ist natürlich das nach diesen Suchbegriffen gesucht wird. 

Mit einem Tool wie dem Google Keyword Planer haben wir die Möglichkeit solche Suchbegriffe zu finden und zu bestimmen, ob Sie relevant für dich sind oder nicht. Dabei gilt es nicht einfach nur Suchbegriffe auszuwählen, die sehr häufig gesucht werden, sondern wie bereits erwähnt, relevante Suchbegriffe für deine Dienstleistung.

Google My Business

Ein Google My Business_Eintrag ist die einfachste und schnellste Methode, um lokale gefunden zu werden. Ein Eintrag ermöglicht es in Google Maps gefunden zu werden mit weiterführenden Informationen über deine Firma. So kannst du durch einen richtig ausgefüllten Eintrag bei Google My Business in deiner Stadt für bestimmte Suchbegriffe gefunden werden. 

Du kannst den Interessierten wertvolle Informationen über dein Unternehmen liefern, deine Kontaktdaten hinterlegen und Bilder über deine Geschäftsstelle bereitstellen. 

Bilder SEO

Vor allem für Fotografen ist Bilder SEO ein wichtiger Faktor. Durch die richtige Optimierung der Bilddateien können Interessierte die Bilder in der Google Suche finden. Hier gilt es wie bei grundlegender SEO-Arbeit die richtigen Suchbegriffe zu wählen und diese in den entsprechenden Feldern des Bildes einzutragen. 

Hierzu zählt unter anderem der Bilddateiname und das ALT-Attribut, um nur zwei exemplarisch zu nennen. Neben der richtigen Bezeichnung des Bildes, gilt es auch die Bilder richtig zu komprimieren, um für schnelle Ladezeiten zu sorgen und den Usern ein exzellentes Nutzererlebnis zu bieten. 

Weitere Faktoren

Neben den genannten Punkten gibt es einige Faktoren, die es zu beachten gilt, aber damit ich dich nicht erschlage, habe ich nur einige genannt. Natürlich ist es auch für dich wichtig, zu wissen, worauf es bei SEO ankommt, deswegen kannst du mir gerne eine Anfrage stellen und in einem kostenlosen Beratungsgespräch kläre ich deine offenen Fragen.

Wie lange braucht SEO? 

Die Frage, die alle interessiert und die Frage, die alle frustriert, denn die Antwort darauf ist …es kommt darauf an. Darauf in welchem Zustand die eigene Website, wie alt die eigene Website ist, wie die Wettbewerber aufgestellt sind, der Google-Algorithmus spielt eine wichtige Rolle und einige andere Punkte. Ohne einen genauen Blick auf die gesamte Konstellation zu werfen, kann man keine Prognose abgeben. Und selbst dann ist es mehr eine grobe Schätzung, als eine genaue Vorhersage. 

Eine realistische Schätzung ist, dass die ersten Ergebnisse bei regionalen Websites in 3-6 Monaten die ersten Ergebnisse zeigen. Wenn du einen Onlineshop hast, national oder sogar international aktiv bist, sieht die Sache nochmal anders aus. Und wichtig hierbei zu verstehen ist, dass die ersten Ergebnisse messbar sind, dass volle Potenzial zeigt sich erst nach längerer Zeit.

SEO Beratung

Meine SEO Beratung für Fotografen dient dazu, deiner Firma mehr Sichtbarkeit bei Google zu verschaffen, damit dich deine potenziellen Kunden finden können. Denn wer heutzutage im Internet nicht gefunden wird, der existiert schlicht und ergreifend nicht. 

Deswegen solltest du anfangen einen Grundstein dafür zu legen für die Zukunft aufgestellt zu sein. Buch einen kostenlosen Beratungstermin bei mir und wir schauen gemeinsam, ob ich dir weiterhelfen kann. 

  • Auswählen
  • SEO Betreuung
  • Google Ads Betreuung
  • Facebook Ads Betreuung
  • Content-Marketing-Betreuung
  • Google Ads Audit
  • SEO Audit
  • Online Marketing Beratung
  • Linkaufbau
  • Keyword-Recherche
  • Redaktionsplan
  • Nothing found
  • Auswählen
  • Unter 1000€
  • 1000-2000€
  • 2000-3000€
  • Über 3000€